Garnelenschwänze mit Papaya

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelenschwänze mit Papaya
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Riesengarnele küchenfertig entdarmt und geschält
2
1
2
1
2 EL
100 ml
Orangensaft frisch gepresst
1 TL
1 Prise
brauner Zucker

Zubereitungsschritte

1.

Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Die Papayas schälen, halbieren, entkernen und würfeln. Die Ananas schälen, vierteln, den harten Strunk herausschneiden und ebenfalls in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken.

2.

Die Garnelen mit der Chili in heißem Öl kurz anbraten. Mit dem Orangensaft ablöschen und die Früchte mit dazu geben. Mit der Stärke leicht binden und 2-3 Minuten gar schmoren lassen. Die Minzeblättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Zu den Garnelen geben und mit Zucker und Salz abgeschmeckt servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Papaya problemlos schälen und entkernen
Wie Sie eine Papaya ganz einfach in Scheiben oder Würfel schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten