Garnelenschwänze mit Spargelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelenschwänze mit Spargelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
423
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien423 kcal(20 %)
Protein50 g(51 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E14,7 mg(123 %)
Vitamin K151,1 μg(252 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,1 mg(143 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure181 μg(60 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium987 mg(25 %)
Calcium326 mg(33 %)
Magnesium204 mg(68 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod236 μg(118 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure409 mg
Cholesterin338 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
weißer Spargel
½
unbehandelte Zitrone
1 EL
150 g
3 Stiele
4 EL
weißer Balsamessig
1 TL
6 EL
Pfeffer aus der Mühle
20
Riesengarnelen küchenfertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelRucolaOlivenölZuckerZitronenmelisseHonig

Zubereitungsschritte

1.
den Spargel schälen, die Spitzen abschneiden und die Stangen längs in dünne Scheiben hobeln. Zusammen mit den Spitzen in kochendem Wasser mit der Zitrone, Zucker und 1 TL Salz 6-8 Minuten blanchieren. Abgießen, die Zitrone entfernen und gut abtropfen lassen.
2.
Den Rucola abbrausen, putzen, die harten Stiele abzupfen und gut abtropfen lassen. Die Zitronenmelisse abzupfen, einige Blättchen beiseite legen und den Rest hacken. Mit dem Balsamico, Honig, 2-3 EL Spargelkochwasser und 4 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Garnelen abbrausen, trocken tupfe und im restlichen Öl 1-2 Minuten braten. Salzen und pfeffern.
4.
Den Rucola mit dem Spargel auf Tellern anrichten, darauf die Garnelen verteilen und mit dem Dressing beträufeln.
5.
Mit den Melisseblättchen garniert servieren.