Gebackene Eier mit Nudeln und Kohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Eier mit Nudeln und Kohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
306
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien306 kcal(15 %)
Protein16,06 g(16 %)
Fett19,24 g(17 %)
Kohlenhydrate14,05 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,83 g(3 %)
Vitamin A531,33 mg(66.416 %)
Vitamin D2,01 μg(10 %)
Vitamin E4,54 mg(38 %)
Vitamin B₁0,27 mg(27 %)
Vitamin B₂0,35 mg(32 %)
Niacin4,01 mg(33 %)
Vitamin B₆0,13 mg(9 %)
Folsäure62,07 μg(21 %)
Pantothensäure0,33 mg(6 %)
Vitamin B₁₂1,27 μg(42 %)
Vitamin C8,41 mg(9 %)
Kalium109,91 mg(3 %)
Calcium80,26 mg(8 %)
Magnesium6,95 mg(2 %)
Eisen0,74 mg(5 %)
Jod52,8 μg(26 %)
Zink0,57 mg(7 %)
gesättigte Fettsäuren10,09 g
Cholesterin224,84 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
weiche Butter für die Förmchen
60 g
100 g
1
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
125 g
gekochter Schinken am Stück
8 EL
4
Eier (Größe L)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Crème fraîcheSchinkenSpitzkohlButterButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Vier kleine hitzebeständige Förmchen, z. B. Tassen, ausbuttern.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser einige Minuten al dente garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
Den Kohl von den äußeren Blättern befreien und in dünne Streifen schneiden. Die Möhre schälen und klein würfeln. Beides in der heißen Butter 5-10 Minuten weich garen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Schinken würfeln und zusammen mit dem Gemüse in die Förmchen geben. Die Créme fraîche darauf verteilen und die Nudeln darauf geben. Die Eier einzeln vorsichtig aufschlagen und darauf gleiten lassen, das Eigelb soll möglichst ganz bleiben. Etwas salzen und die Förmchen in einen Bräter stellen. Nun möglichst hoch heißes Wasser angießen und in den Ofen schieben. Darin etwa 7-10 Minuten backen. Das Eiweiß sollte stocken und das Eigelb noch flüssig oder wachsweich (je nach Vorliebe) sein.
4.
Anschließend herausnehmen und sofort servieren. Dazu nach Belieben in Streifen geschnittenen Vollkorntoast reichen.
Schlagwörter