Gebackene Forellenfilets

mit weißem Spargel und Schnittlauch
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Forellenfilets
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
760
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien760 kcal(36 %)
Protein31 g(32 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D18,7 μg(94 %)
Vitamin E11,6 mg(97 %)
Vitamin K156 μg(260 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure305 μg(102 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium1.565 mg(39 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren31,3 g
Harnsäure393 mg
Cholesterin178 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1 EL
1 kg
mittelfeine weiße Spargelstange
20 g
Für die Schnittlauchsauce
50 g
gemahlene Mandelkerne
2 Bund
100 g
3 EL
1
Beilage: Zitronen-Butter-Kartoffeln
500 g
100 g
geschmolzene Butter
1 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel waschen, schälen, das untere holzige Ende abschneiden. Spargel im Dampf garen.

2.

Gemahlene Mandeln in einem Topf ohne Fett anrösten. Schnittlauch waschen und sehr fein schneiden. Mit der Butter pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kühl stellen.

3.

Ofen auf 120 Grad vorheizen. Die Forellenfilets mit Öl einpinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein Backblech legen. Mit Alufolie abdecken. Im Ofen ca. 8 Minuten garen. Bei dieser Garmethode bleibt der Fisch schön saftig.

4.

Spargel in der Butter, unter Beigabe von 2 EL Wasser, erwärmen. Für die Schnittlauchsauce das Wasser mit den Mandeln aufkochen. Schnittlauchbutter unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen zum Wasser geben. Nicht kochen. Nach Geschmack nachwürzen und mit ein wenig Zitronensaft abschmecken.

5.

Den Spargel auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Forellenfilets sehr vorsichtig darauf legen (sie fallen leicht auseinander). Mit der Schnittlauchsauce überziehen.

6.

Für die Beilage die Pellkartoffeln abziehen, in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. Mit der geschmolzenen Butter und dem Zitronensaft beträufeln und im Backofen bei ca. 200 Grad ca. 10 Minuten backen. Mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und lauwarm servieren.