Gebackene Honig-Ananas mit Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Honig-Ananas mit Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
1761
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.761 kcal(84 %)
Protein15 g(15 %)
Fett128 g(110 %)
Kohlenhydrate140 g(93 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E71,3 mg(594 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium733 mg(18 %)
Calcium198 mg(20 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren19,4 g
Harnsäure134 mg
Cholesterin194 mg
Zucker gesamt60 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 halbe frische Ananas oder Ananas aus der Dose
400 g Tempuramehl
500 ml Öl
Honig
600 g Vanilleeis TK oder selbst gemacht
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlAnanasHonig

Zubereitungsschritte

1.
Die Ananas mit einem scharfen Messer schälen, der Länge nach vierteln, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
2.
Das Tempura Mehl laut Packungsanweisung zubereiten. (Auf 400 g Tempuramehl kommen ca. 250 ml Wasser, so dass es einen festen Teig ergibt.)
3.
Die Ananas in den Teig geben, so dass die Würfel komplett mit Teig überzogen sind.Das Öl im Wok erhitzen.
4.
Die Ananasstücke in kleinen Portionen vorsichtig einzeln in den Wok geben. Un kurz rundherum goldgelb frittieren.
5.
Die Ananas wenden und dann aus dem Wok nehmen und auf einen Teller mit Kühenkrepp abtropfen und beiseite stellen. Die warme Ananas zusammen mit Eis und Honig auf Tellern anrichten und mit Minze garniert servieren.