Gebackene Kräuter-Rotbarben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Kräuter-Rotbarben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
678
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien678 kcal(32 %)
Protein107 g(109 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D15 μg(75 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K28,8 μg(48 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin44,4 mg(370 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂11,1 μg(370 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium2.157 mg(54 %)
Calcium283 mg(28 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen8,4 mg(56 %)
Jod1.653 μg(827 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure732 mg
Cholesterin417 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Rotbarben küchenfertig, à ca. 200 g
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
80 g roher Schinken z. B. Parma
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
2 Zweige Rosmarin
1 Handvoll Petersilie
1 TL Zitronenschale
100 ml Weißwein

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Fische abbrausen, trocken tupfen, innen und außen mit dem Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Den Schinken um die Fische wickeln und in eine mit Öl auspinselte Form legen.
3.
Den Knoblauch abziehen. Den Rosmarin und die Petersilie abbrausen und fein hacken. Mit dem Zitronenabrieb in den Weißwein rühren und den Knoblauch dazu pressen. Den Sud über die Fische gießen und ca. 20 Minuten im Ofen backen.
4.
Heiß servieren und nach Belieben mit einem Rosmarinzweig garnieren.