Gebackene Noord Hollander-Würfel mit Erdbeer-Balsamico-Gelee

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackene Noord Hollander-Würfel mit Erdbeer-Balsamico-Gelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
551
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien510 kcal(24 %)
Protein18 g(18 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert551 kcal(26 %)
Protein19,9 g(20 %)
Fett35,4 g(31 %)
Kohlenhydrate36,1 g(24 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Erdbeeren
1 Beutel Gelfix Pulvergelatine 3:1
2 EL brauner Zucker
1 EL Balsamico-Creme
Salz
einige zerdrückte rosa Pfefferkörner
4 EL gemische, gehackte Kräuter
50 g Paniermehl
50 g kernige Haferflocken
2 Eier
200 g Noord Hollander Premium Gouda Cremig Kräftig
5 EL Pflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Gelfix mit 2 EL Zucker vermischen, mit den Erdbeeren verrühren, aufkochen und unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Mit Balsamicocreme, restlichem Zucker, Salz und Pfeffer würzen, in ein Glas füllen und abkühlen lassen.

2.

Kräuter, Paniermehl und Haferflocken vermischen. Eier verquirlen. Käse in ca. 2x2 cm große Würfel schneiden, erst in verquirlten Eiern und danach in der Kräuter-Paniermehlmischung wenden. Damit die Panade besser hält, den Vorgang nochmal wiederholen. Käsewürfel portionsweise in erhitztem Öl ca. 5 Minuten goldbraun braten, bis der Käse anfängt zu zerlaufen.

3.

Käsewürfel mit Gelee auf Teller anrichten und nach Wunsch mit ofenfrischem Landbrot servieren.

Schlagwörter