Gebackene Nudeln mit Spinatfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Nudeln mit Spinatfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
250 g
150 g
gekochter Schinken (gewürfelt)
16
Röhrennudeln für Cannelloni
400 g
stückige Dosentomaten
1 EL
1 EL
250 ml
60 g
geriebener Pecorino
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatZwiebelOlivenölSalzPfefferMuskat

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, putzen, verlesen und tropfnass in wenig kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Spinat ausdrücken und fein hacken.
2.
Zwiebel schälen, würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. Spinat zufügen, kurz mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ricotta und Schinkenwürfel unterrühren, abschmecken.
3.
Spinatmasse in die Nudeln füllen. Die Tomatenstückchen in eine gefettete Auflaufform geben, würzen. Cannelloni nebeneinander hineinlegen.
4.
Butter in einem Topf aufschäumen, Mehl einrühren, hell anschwitzen, Milch einrühren, aufkochen und kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Käse einrühren. Die Sauce auf den Nudeln verteilen und im vorgeheizten Backofen (200°C Umluft) ca. 40 Min. goldbraun überbacken.

Video Tipps

Wie Sie frischen Spinat mühelos fein hacken