Gebackene Weihnachtsmänner

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Weihnachtsmänner
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
587
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien587 kcal(28 %)
Protein9 g(9 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
zugesetzter Zucker75 g(300 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium467 mg(12 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt76 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
50 g Zartbitterschokolade
50 g Butter
150 g Vollkornmehl
1 Msp. Backpulver
1 Msp. Natron
1 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
25 g Zucker
1 Ei
1 EL Milch nach Bedarf
Außerdem
1 Eiweiß
250 g Puderzucker
rote Lebensmittelfarbe
8 hellgrüne Zuckerperlen
Ausstechform Weihnachtsmannkopf

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade hacken, mit der Butter in einen kleinen Topf geben und unter Rühren schmelzen. Abkühlen lassen. Das Mehl mit Backpulver, Natron, Kakao, Zimt und Zucker mischen. Die Butter-Schokoladen-Mischung und das Ei zugeben und alles zu einem Teig verkneten. Bei Bedarf noch wenig Milch zugeben. Den Teig in Folie gewickelt im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dünn ausrollen und 4 Weihnachtsmannköpfe (je ca. 15-18 cm groß) ausstechen. Falls Sie keine passende Ausstechform haben, können Sie sich die Umrisse auch als Schablone auf Karton aufzeichnen und ausschneiden. Die Weihnachtsmannköpfe nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3.
Das Eiweiß mit dem Puderzucker verrühren (nicht schaumig schlagen!). Ein Drittel von der Masse abnehmen und mit Lebensmittelfarbe rot einfärben. Die weiße Glasur in den Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und damit das Gesicht (bis auf die Nase), die Haare und den Bart aufmalen. Mit der roten Glasur die Mütze aufbringen und zuletzt einen weißen Bommel an die Mützenspitze malen. Die grünen Zuckerperlen als Augen auf die noch weiche Glasur setzen. Alles gut trocknen lassen.