Gebeizter Fisch mit Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebeizter Fisch mit Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 25 min
Fertig
Kalorien:
259
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien259 kcal(12 %)
Protein17,93 g(18 %)
Fett17,71 g(15 %)
Kohlenhydrate5,91 g(4 %)
zugesetzter Zucker4,01 g(16 %)
Ballaststoffe0,48 g(2 %)
Vitamin A37,18 mg(4.648 %)
Vitamin D0,04 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin B₁0,28 mg(28 %)
Vitamin B₂0,28 mg(25 %)
Niacin6,77 mg(56 %)
Vitamin B₆0,15 mg(11 %)
Folsäure10,84 μg(4 %)
Pantothensäure1,43 mg(24 %)
Biotin0,11 μg(0 %)
Vitamin B₁₂4,66 μg(155 %)
Vitamin C1,73 mg(2 %)
Kalium315,63 mg(8 %)
Calcium102,99 mg(10 %)
Magnesium22,89 mg(8 %)
Eisen1,42 mg(9 %)
Jod1,21 μg(1 %)
Zink0,62 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren8,64 g
Cholesterin76,53 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
6
1
1 TL
5 TL
grobes Salz
1 TL
frisch gemahlener Pfeffer
3 TL
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
4 EL
Dill fein gehackt
Für die Senfcreme
150 g
3 EL
3 EL
körniger Senf
2 TL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Forellenfilets abspülen und trockentupfen.
2.
Wacholder und Koriander im Mörser zerstossen, mit Salz, Pfeffer; Zucker und Zitronenschale mischen und die Forellenfilets damit einreiben und mit Dill bestreuen.
3.
Je 2 Forellenfilets mit der Fleischseite zueinander zusammenlegen, in eine Schale legen, mit Folie abdecken, ein kleines Brettchen aufsetzen und mit einer Konservendose o. ä. beschweren und für 24 Std. beizen.
4.
Für die Creme alle Zutaten miteinander verrühren, abschmecken und kühl stellen.
5.
Zum Servieren Forellenfilets mit einem scharfen Messer schräg von der Haut abschneiden, mit Limettenspalten und Dillspitzen anrichten, die Senfcreme dazureichen.