Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebeizter Lachs (Graved Lachs) mit Kräutersalz

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebeizter Lachs (Graved Lachs) mit Kräutersalz
Health Score:
Health Score
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 d. 20 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 kg
3 EL
grobes Salz oder Meersalz
3 EL
brauner Zucker oder Kristallzucker
1 Bund
frische Kräuter fein gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletSalzZucker
Einkaufsliste drucken
Produktempfehlung
Wenn man zwei Filets beizt, dann die Filets so aufeinander legen, dass die Haut außen ist. Kräutersorte nach Belieben.

Zubereitungsschritte

1.
Das Lachsfilet von Schuppen säubern, die Haut dran lassen. Eventuell vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen.
2.
Salz, Zucker und Kräuter mischen und auf den Lachs streichen.
3.
Den Lachs vorsichtig in einen Plastikbeutel legen.
4.
Das fertige Paket in eine flache Schale legen. Kühl stellen.
5.
Zuletzt ein Brett auf das Lachspaket legen und dieses Brett beschweren.
6.
Nach 24 bis 36 Stunden das Paket wenden und noch einmal beschweren.
7.
Nach weiteren 24 bis 36 Stunden ist der Lachs fertig. Die Beize abgießen.
8.
Das Lachsfilet trocknen lassen und in Alufolie verpackt, mindestens 2 Wochen aufbewahren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar