Gebratene Bambossprossen mit Schweinefleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Bambossprossen mit Schweinefleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein24 g(24 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K99 μg(165 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium614 mg(15 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Schweinefilet
3 EL Austernsauce
Pfeffer aus der Mühle
1 Dose ganze Bambussprossen 540 ml
100 g Blattspinat
5 EL Sesamöl
1 EL gelbe Currypaste
2 TL Zucker
2 EL Limettensaft
Limettenspalte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in kleine mundgerechte Stücke schneiden, mit 1 EL Austernsauce und ca. 1/2 TL Pfeffer mischen und ca. 15 Min. marinieren.
2.
Bambus abgießen, abspülen und feine Streifen schneiden.
3.
Spinat waschen, verlesen und trocken schütteln.
4.
Öl in einer Pfanne oder Wok erhitzen, das Fleisch bei starker Hitze unter ständigem Rühren ca. 2 Min. anbraten, Curry zugeben und gut vermischen, dann Bambusstreifen und Spinat zugeben, Zucker und Limettensaft zufügen und alles bei starker Hitze unter ständigem Rühren ca. 2 Min. weiterdünsten. Mit Limettenschnitzen in Schälchen servieren.