Gebratene Ente mit Zwiebelsoße, Wirsing und böhmischem Knödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Ente mit Zwiebelsoße, Wirsing und böhmischem Knödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
1001
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.001 kcal(48 %)
Protein68 g(69 %)
Fett73 g(63 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K11,1 μg(19 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin26,8 mg(223 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin24 μg(53 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium1.088 mg(27 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen10,7 mg(71 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren25,9 g
Harnsäure521 mg
Cholesterin302 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Ente küchenfertig ca. 2,2 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL geschmolzene Butter
2 Zwiebeln
1 EL Pflanzenöl
150 ml Rotwein
150 ml Geflügelbrühe
100 ml Portwein
1 TL Speisestärke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinPortweinButterPflanzenölEnteSalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2.

Die Ente waschen und trocken tupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Butter bepinseln. Auf dem Gitter im Ofen (Fettpfanne darunter) 1,5-2 Stunden garen.

3.

Für die Sauce die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Im heißen Öl glasig anschwitzen. Mit dem Wein, der Brühe und dem Portwein ablöschen und um etwa die Hälfte einköcheln lassen. Mit der in wenig kaltem Wasser angerührten Stärke leicht binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Die Ente tranchieren und auf Tellern mit der Sauce anrichten.

5.

Dazu nach Belieben Rahmwirsing und Serviettenknödel servieren.