Gebratene Entenbrust auf Polentapüree mit scharfem Schokoladensirup

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Entenbrust auf Polentapüree mit scharfem Schokoladensirup
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
709
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien709 kcal(34 %)
Protein30 g(31 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K10,3 μg(17 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium701 mg(18 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren25,8 g
Harnsäure210 mg
Cholesterin163 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Für die Polenta
700 ml Gemüsebrühe
150 g Polenta Instant
50 g Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskatnuss frisch gerieben
Für die Entenbrust
600 g Entenbrustfilet küchenfertig
2 EL Pflanzenöl
Für den Sirup
2 TL Zucker
4 EL Portwein
2 EL Aceto balsamico
125 ml Geflügelfond
100 ml Schlagsahne
50 g Bitterschokolade
1 kleine, rote Chilischote

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Gemüsebrühe aufkochen, die Polenta unter Rühren einrieseln lassen und nach Packungsangaben garen, vom Herd ziehen, die Butter einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einem heißen Wasserbad bis zum Servieren warm halten.
3.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und die Haut mit einem scharfen Messer einritzen. Das Fleisch auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze in einer heißen Pfanne ohne Fett auf der Hautseite scharf anbraten. Die Entenbrust wenden und 1 Minute auf der zweiten Seite braten. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten rosa garen.
4.
Inzwischen den Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen, mit dem Portwein ablöschen und diesen vollständig reduzieren. Dann den Essig dazugeben, den Fond und die Sahne angießen und alles aufkochen. Die Schokolade hineingeben und unter Rühren darin schmelzen. Die Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen, fein hacken und in die Sauce geben. Bei kleiner Hitze und gelegentlichem Umrühren ziehen lassen. Zum Servieren die Entenbrust in Scheiben schneiden, auf der Polenta anrichten und mit dem Schokoladen-Chili-Sirup beträufeln.
Schlagwörter