Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratene Hähnchenbrust mit Apfel-Weinsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Hähnchenbrust mit Apfel-Weinsauce
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
464
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
säuerliche Äpfel z. B. Boskop
½
Zitrone Saft und abgeriebene Schale
2
1
4
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
100 ml
1 ½ TL
120 g
Basmatireis (nach Packungsanweisung zubereitet)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in kleine Stücke schneiden, sofort mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch hacken.
2.
Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Butter in einer backofenfesten Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin von einer Seite kräftig anbraten, dann wenden und im vorgeheizten Backofen (180°) in ca. 8 - 10 Min. fertig braten.
3.
Zwischenzeitlich übrige Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig schwitzen, Knoblauch, Apfel und Rosinen zugeben und unter Rühren kurz anbraten. Mit Wein und Brühe ablöschen und zugedeckt 8 Minuten schmoren, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und mit den Hähnchenbrustfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu Basmatireis.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert464 kcal(22 %)
Protein40,9 g(42 %)
Fett9,3 g(8 %)
Kohlenhydrate46,3 g(31 %)
Ballaststoffe3,51 g(12 %)
gesättigte Fettsäuren4,97 g
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar