Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratene Heringe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Heringe
Health Score:
Health Score
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
8
küchenfertige kleine grüne Heringe
Saft einer Zitronen
2
250 ml
½ TL
1
200 g
6 EL
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HeringZitroneZwiebelSalzPfefferkörnerLorbeerblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Heringe waschen, abtrocknen und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 400 ml Wasser mit Essig, 1 TL Salz, Pfefferkörnern, Lorbeer, Zucker und Zwiebelringen in einem Topf aufkochen und kochen lassen, bis sich der Zucker völlig gelöst hat. Dann weitere 300 ml Wasser dazu gießen und den Sud abkühlen lassen.
2.
Mehl mit 1/2 TL Salz mischen und die Heringe darin wenden. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Heringe darin von jeder Seite ca. 4 - 5 Min. braten.
3.
Heringe in eine längliche Schale geben, mit der Marinade begießen und zugedeckt an einem kühlen Ort 24 Std. durchziehen lassen.
4.
Mit Bratkartoffeln und Möhren-Apfel-Rohkost servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar