Gebratene Kartoffeln mit Speck und Spiegelei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Kartoffeln mit Speck und Spiegelei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWirsingSpeckButterSonnenblumenölMöhre

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
festkochende Kartoffeln gegart, vom Vortag
250 g
1
2
150 g
durchwachsener Speck
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
1 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die gegarten Kartoffeln in Würfel schneiden. Den Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Möhre schälen und in feine Streifen raspeln. Die Zwiebeln schälen und würfeln.

2.

Den Wirsing in wenig kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten weich blanchieren. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

3.

Den Speck in Scheiben oder in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4.

Die Butter in der selben Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin 5 Minuten golbraun anbraten. Anschließend die Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Die geraspelten Möhren und den Wirsing untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5.

Das Sonnenblumenöl in einer anderen Pfanne erhitzen, die Eier aufschlagen und die Spiegeleier nach individueller Vorliebe braten. Mit Salz würzen und zusammen mit den Bratkartoffeln anrichten.