Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratene Kürbisstücke mit Paprika und Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Kürbisstücke mit Paprika und Speck
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
½
1
1
Olivenöl kalt gepresst
Pfeffer frisch gemahlen
150 g
mageren Rohschinken in Scheiben
1 Handvoll
frische Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Den Kürbis waschen, die Kerne entfernen und in schmale Spalten schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in schmale Spalten schneiden. 4-5 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kürbisscheiben darin von allen Seiten braten, die Paprika dazugeben und kräftig mitbraten. Die Hitze etwas reduzieren, einen Deckel auf die Pfanne setzen und das Gemüse zugedeckt 20-25 Minuten braten.

2.

Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt (eventuell die Hitze noch etwas reduzieren). Den Schinken in breite Streifen schneiden und in den letzten 2-3 Garminuten untermischen, dann bei geöffnetem Deckel mitbraten. Mit Salz und kräftig Pfeffer würzen. Den Oregano untermischen, auf Tellern anrichten und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hokkaido-Kürbis am besten in Spalten schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar