Gebratene Leber von der Gans mit Pfirsichen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Leber von der Gans mit Pfirsichen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
563
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien563 kcal(27 %)
Protein28 g(29 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A10,8 mg(1.350 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂4,8 mg(436 %)
Niacin21,6 mg(180 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure1.109 μg(370 %)
Pantothensäure10,6 mg(177 %)
Biotin316,4 μg(703 %)
Vitamin B₁₂81 μg(2.700 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium504 mg(13 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen16,4 mg(109 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren22,2 g
Harnsäure390 mg
Cholesterin782 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Gänseleber
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Bestauben
150 g Butter
2 Pfirsiche
50 ml Madeira
50 ml Cognac
1 Prise Zimtpulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GänseleberButterSalzPfefferPfirsichZimtpulver

Zubereitungsschritte

1.

In die Pfanne geben, kurz anbraten und mit dem Madeira und Cognac ablöschen. Die restliche Butter und den Zimt unterrühren, leicht einköcheln lassen und zusammen mit der Leber auf vorgewärmte Teller anrichten. Sofort servieren.

2.

Die Leber waschen, trocken tupfen, von überschüssigen Sehnen befreien und in Scheiben schneiden. Salzen, pfeffern, mit Mehl bestauben und gut abklopfen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne zerlassen und die Leber rundherum goldbraun anbraten. Herausnehmen und kurz warm halten. Die Pfirsiche waschen, halbieren, entkernen und in schmale Spalten schneiden.