Gebratene Nudeln mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Nudeln mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
512
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien512 kcal(24 %)
Protein31 g(32 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin16,4 mg(137 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium595 mg(15 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure257 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Hähnchenbrustfilet
1 Eiweiß
2 EL Teriyaki-Sauce
1 EL Honig
2 EL Speisestärke
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Zuckerschoten
100 g Sojasprossen
2 Stangen Zitronengras
250 g Mie-Nudel
Salz
5 EL Öl
6 Cashewkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in kaltem Wasser einweichen. Cashewkerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Öl rösten. Eiweiß, Speisestärke Honig und Terijakisoße miteinander verrühren, das Fleisch in Streifen schneiden und marinieren. Die Zwiebel abziehen, und achteln, den Knoblauch abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden.
2.
Die Zuckerschoten waschen, abtropfen und schräg halbieren. Die Sojasprossen in einem Sieb unter fließendem kaltem Wasser abwaschen und abtropfen lassen. Vom Zitronengras das obere Ende entfernen, der Länge nach halbieren und den Wurzelansatz flach klopfen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser garen. Das Öl im Wok erhitzen und das Fleisch darin kräftig braten, bis es goldbraun ist. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Überschüssiges Öl aus der Pfanne entfernen und das Gemüse darin dünsten. Fleisch, Nudeln und Sojasprossen zugeben, heiß werden lassen, das Zitronengras entfernen und mit Nüssen bestreut servieren.