Gebratene Shrimps mit Spargel-Kartoffelsalat und Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Shrimps mit Spargel-Kartoffelsalat und Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
461
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien461 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E10,3 mg(86 %)
Vitamin K107,5 μg(179 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,7 mg(98 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure170 μg(57 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.090 mg(27 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod104 μg(52 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure224 mg
Cholesterin167 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g kleine, festkochende Kartoffeln
500 g weißer Spargel
Salz
4 EL weißer Balsamessig
1 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Traubenkernöl
80 g Räucherschinken in Scheiben
2 EL Olivenöl
1 Handvoll Rucola
8 Riesengarnelen küchenfertig entdarmt und bis auf das Schwanzsegment geschält
2 EL Butter
2 Stiele Thymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln und den Spargel schälen und beides zusammen in Salzwasser ca. 20 Minuten leise simmernd gar kochen lassen. Abgießen und beides etwas abkühlen lassen. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Die Spitzen der Spargelstangen abschneiden, die Stangen längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Den Essig mit dem Zitronensaft, ein wenig Kochwasser (3-4 EL) Zucker, Salz und Pfeffer verrühren und unter Rühren das Öl einfließen lassen. Mit dem Spargel und den Kartoffeln locker vermengen und lauwarm abkühlen lassen.
2.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
3.
Den Schinken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit dem Öl bestreichen. Unter dem heißen Grill 2-3 Minuten leicht bräunen lassen.
4.
Den Rucola waschen, putzen und gut abtropfen lassen.
5.
Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. In heißer Butter bei milder Hitze 2-3 Minuten goldbraun braten. Salzen und pfeffern.
6.
Die Rote Beete mit dem abgeschmeckten Spargel-Kartoffelsalat auf Tellern anrichten und die Garnelen darauf setzen. Mit dem Rucola und abgezupften Thymianblättchen garniert servieren.