Gebratener Gemüsesalat mit Entenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Gemüsesalat mit Entenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
400 g
200 g
grüne Bohnen
150 g
150 g
frische Erbsen
350 g
1 Stange
2
Entenbrustfilets à ca. 175 g
5 EL
4 EL
dunkle Sojasauce
1 EL
1 Prise
1 Prise
Korianderblättchen zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Rübchen und Möhren schälen, dabei ein Stückchen vom Grün am Gemüse lassen. Die grünen Bohnen, Saubohnen und Erbsen waschen und putzen. Das Gemüse für ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, anschließend in Eiswasser abschrecken. Die Saubohnen zwischen Daumen und Zeigefinger zusammendrücken und so die harte Außenhaut entfernen. Den Brokkoli und Lauch waschen, den Lauch in ca. 2 cm dicke Ringe schneiden. Beides für ca. 2 Minuten blanchieren und ebenfalls kalt abschrecken.
2.
Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen und in einer Pfanne mit 1 EL heißem Öl 5-6 Minuten auf der Hautseite anbraten. Wenden und auf der zweiten Seite 3-4 gar braten. Herausnehmen und in Folie gehüllt ca. 10 Minuten ruhen lassen.
3.
2 EL Sojasauce mit dem Limettensaft, dem 2 EL Erdnussöl, Zucker und Chili verquirlen.
4.
Das übrige Öl im Wok erhitzen und das Gemüse darin unter Rühren 3-4 Minuten unter Rühren braten. Mit übriger Sojasauce beträufeln und weitere 2-3 Minuten braten. Die Entenbrüste in Scheiben schneiden. Das Gemüse auf Schalen verteilen, die Entenbrustscheiben auflegen und mit dem Dressing beträufelt servieren.