Gebratener Goldbarsch mit Austernpilze aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Goldbarsch mit Austernpilze aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1 TL
1 EL
1 TL
Mehl zum Wenden
1 Stange
300 g
Erdnussöl zum Anbraten
Pfeffer aus der Mühle
Limettensaft zum Abrunden
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch säubern und trocken tupfen. Den Zitronensaft mit Sojasauce, Zucker und Salz verrühren und den Fisch damit beträufeln und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
2.
Inzwischen den Lauch waschen und in feine Halbringe schneiden. Die Austernpilze putzen und in Streifen schneiden. Etwas Mehl auf einen Teller geben.
3.
In einer Wok-Pfanne etwas Öl erhitzen. Den Fisch leicht in Mehl wenden, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und im Öl rundherum goldbraun anbraten und an den Rand schieben. Die Austernpilze in den Wok geben und anbräunen, dann den Lauch zugeben und anschwenken. Alles zusammen vorsichtig vermengen und pikant würzen. Das Gericht mit Sojasauce und Limettensaft abrunden.