Gebratener Kalbsnacken auf Fenchelgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Kalbsnacken auf Fenchelgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
750 g Nacken vom Kalb
40 ml Sherry trocken
Pfeffer
Jodsalz
2 Knollen Fenchel
Saft von 1 Zitrone
2 Zwiebeln
4 mehlig festkochende Kartoffeln
2 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
1 Kräuterbündel (Petersilienstiele, Thymian, Lorbeerblatt)
200 ml Kalbsbrühe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SherryOlivenölPfefferJodsalzZwiebelKartoffel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch von Flechsen befreien, nur dem Sherry spritzen und 1 Std. ruhen lassen. Dann pfeffern, salzen, in einen Bräter legen und im vorgeheizten Ofen (E: 225°, G: 4) auf jeder Seite 10 Minuten anbraten.

2.

Inzwischen den Fenchel putzen, welke Schalen und braune Stellen entfernen und die Knollen in bleistiftdicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebeln und Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und warmhalten. Das Fett aus dem Bräter abgießen.

3.
Das Olivenöl im Bräter erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten, die Kartoffeln zugeben, anbraten und zuletzt den Fenchel anbraten. Alles gut mischen, pfeffern, salzen, mit dem Kräutersträußchen belegen und die geschälten ganzen Knoblauchzehen zugeben. Das Fleisch auf das Gemüse legen, mit der Brühe umgießen, mit Alufolie fest verschließen und bei heruntergestellter Ofenhitze (E: 175°, G: 2) noch 45 Min. garen lassen.
4.

Das Fleisch warmstellen, Knoblauchzehen und das Gewürzsträußchen aus dem Gemüse nehmen. Mit Pfeffer und Salz würzen und auf heißen Tellern anrichten. Das Fleisch in Scheiben geschnitten darauf legen.