Gebratener Loup de mer mit Linsen und Artischocken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Loup de mer mit Linsen und Artischocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
4 EL
200 g
100 ml
100 ml
4
1 EL
1 EL
grob gehackter Queller
100 ml
trockener Weißwein
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
4
Wolfsbarschfilets à ca. 150 g
4
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PortweinWeißweinOlivenölZitronensaftZuckerZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Die abgebrausten Linsen untermengen und mit dem Portwein ablöschen. Die Brühe angießen und etwa 25 Minuten unter gelegentlichem Rühren weich köcheln lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe ergänzen, die Linsen sollten am Schluss jedoch eine leicht sämige Konsistenz haben.
2.
Die Artischocken putzen, dabei den Stiel zum Teil stehen lassen und schälen. Harte Blätter und Blattspitzen abschneiden. Die geputzten Artischocken längs vierteln, falls nötig Heu entfernen, und sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln. In 2 EL heißem Öl mit dem Queller kurz goldbraun anbraten. Mit dem Wein ablöschen und etwa 5 Minuten gar schmoren lassen. Die Flüssigkeit sollte vollständig verdampfen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Barsch abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne auf der Hautseite 3-4 Minuten langsam goldbraun braten. Wenden, die Salbeiblätter dazu geben, von der Hitze nehmen und 1-2 Minuten nur noch gar ziehen lassen.
4.
Die Linsen mit dem Balsamico und Salz abschmecken.
5.
Mit dem Wolfsbarsch auf Tellern anrichten und rundherum die Artischocken verteilen.
6.
Nach Belieben mit Milchschaum garnieren.