print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratener Schwertfisch mit Bratkartoffeln und Nudelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Schwertfisch mit Bratkartoffeln und Nudelsalat
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stück
Schwertfisch (vom Schwanzende oder Scheiben) á 200 g
grober Pfeffer
2 EL
2 EL
Für die Käsesauce
200 g
100 g
3
weisser Pfeffer
Für den Salat
100 g
1
1 EL
100 g
1 kleine Dose
4
1
rote Zwiebel
½ Bund
2 EL
½ EL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
400 g
gekochte Kartoffeln
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Für den Salat die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgiessen und kalt abschrecken.
2.
Avocado schälen, längs halbieren, entsteinen, längs vierteln, quer in Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln.
3.
Mais abtropfen lassen.
4.
Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
5.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
6.
Minze waschen, von den Stängeln zupfen.
7.
Essige mit Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl unterschlagen und mit den vorbereiteten Salatzutaten und den gefrorenen Erbsen mischen, für 1 Std. ziehen lassen.
8.
Kartoffeln klein schneiden und in heisser Butter knusprig braten, salzen und pfeffern.
9.
Für die Sauce den Käse fein hacken und mit der Sahne, Eigelbe und weissem Pfeffer über einem Wasserbad zu einer Creme verrühren.
10.
Den Fisch salzen, pfeffern, mit Zitronensaft und etwas Olivenöl beträufeln.
11.
Auf dem Grill oder in der Pfanne in heissem Öl auf beiden Seiten in ca. 4 Min. braten, jeweils mit etwas Käsesauce nappieren und unter dem Grill leicht bräunen lassen.
12.
Schwertfisch mit Gemüse-Nudel-Salat und Bratkartoffeln servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen