print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Eiweißreich und vegetarisch

Gebratener Tofu mit gemischtem Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gebratener Tofu mit gemischtem Gemüse

Gebratener Tofu mit gemischtem Gemüse - Bringt die knackige asiatische Küche zu Ihnen nach Hause.

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
356
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Tofu ist ideal für Vegetarier und Veganer: Es liefert eine gute Portion pflanzliches Protein, dieses benötigen wir für den Erhalt der Muskeln und als Bausteine für unsere Zellen. Zusätzlich enthält Tofu viel Eisen, welches die Blutbildung fördert. Pflanzliches Eisen kann durch den gleichzeitigen Verzehr von Vitamin C besser aufgenommen werden. Rote Paptika ist eine wahre Vitamin-C-Bombe und somit ist die Kobination in diesem Rezept perfekt.

Sie können die Erdnüsse durch Cashewkerne ersetzen. Diese sind reich an Calcium und Phosphat, eine hervorragende Kombination für feste Knochen und Zähne. Wer es scharf möchte, kann eine Chilischote (vorher putzen, waschen und in Ringe schneiden) zusammen mit dem Gemüse anbraten. Möchten Sie zu dem Gericht eine sättigede Beilage reichen, eignet sich Natur-Basmatireis.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien356 kcal(17 %)
Protein25,1 g(26 %)
Fett18,8 g(16 %)
Kohlenhydrate21,1 g(14 %)
zugesetzter Zucker0,4 g(2 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure102,2 μg(34 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin C167,3 mg(176 %)
Kalium467,3 mg(12 %)
Calcium58,9 mg(6 %)
Magnesium48,8 mg(16 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod2,7 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure30,8 mg
Cholesterin0,1 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
1
200 g
150 g
250 g
China- oder Weißkohl
2
4 Stiele
2 EL
30 g
ungesalzene Erdnusskern (2 EL)
3 EL
helle Sojasauce

Zubereitungsschritte

1.

Tofu in mundgerechte Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

2.

Sprossen heiß abspülen und abtropfen lassen. Zuckerschoten putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen (blanchieren). Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

3.

Kohl putzen, Strunk entfernen, waschen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen, halbieren, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

4.

Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Erdnüsse und Tofuwürfel darin bei mittlerer Hitze für etwa 3–4 Minuten goldbraun braten, pfeffern und herausnehmen.

5.

Gemüse in den Wok geben. Unter Wenden 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Tofu und Erdnüsse zugeben, mit Sojasauce und Pfeffer würzen.

6.

Die Tofu-Gemüse-Mischung auf 4 Schälchen verteilen und mit Koriander bestreuen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zucchini richtig waschen und putzen
Schreiben Sie den ersten Kommentar