Gebratener Zander mit grünen Bohnen und Zitrussoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Zander mit grünen Bohnen und Zitrussoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2 EL
200 ml
trockener Weißwein
1
Zitrone Saft
2 EL
1 Prise
800 g
1 TL
2 EL
Kerbel zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In 1 EL heißer Butter glasig anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen. Den Zitronensaft zugeben und einige Minuten leise köcheln lassen. Anschließend mit der restlichen Butter und der Crème fraîche schaumig mixen und mit Zucker und Salz abschmecken.

2.

Den Zander abbrausen, trocken tupfen und in 8 etwa gleich große Stücke schneiden. Die Pfefferkörner im Mörser zerstoßen und damit den Fisch auf beiden Seiten würzen. Salzen und in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl auf der Hautseite 3-4 Minuten goldbraun braten. Wenden und 1-2 Minuten nur noch gar ziehen lassen.

3.

Mit der Sauce auf Tellern anrichten und mit Kerbel garniert servieren.

4.

Dazu nach Belieben grüne Bohnen reichen.