Gebratenes Kassler mit gebackenen Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Kassler mit gebackenen Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
179
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien179 kcal(9 %)
Protein7 g(7 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium606 mg(15 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben Kassler
400 g Weintrauben
4 Gemüsezwiebeln
Butter
Salz Pfeffer
¼ l Bratenfond
1 Schuss Cassis
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeintraubeGemüsezwiebelButterSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebeln schälen, oben kreuzweise einschneiden, mit Butterflöckchen belegen und in Alufolie einwickeln. Im Ofen 30 Minuten backen, bis die Spitzen karamellartig gebräunt sind.
2.
In der Zwischenzeit die Weintrauben von den Stielen entfernen und waschen. Die Hälfte der Trauben im Bratenfond dünsten, bis sie aufplatzen. Durch ein Sieb streichen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit einem Schuss Cassis abrunden. Die Sauce wieder in einem Topf erhitzen, die restlichen Weintrauben zugeben und im Backofen warm stellen. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen und die Kassler von beiden Seiten 4-5 Minuten braten.
3.
Die Zwiebeln aus der Folie nehmen und mit dem Fleisch und der Traubensauce servieren.