Gedämpfter Karpfen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedämpfter Karpfen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
84
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien84 kcal(4 %)
Protein9 g(9 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K13,1 μg(22 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium503 mg(13 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure78 mg
Cholesterin28 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Karpfenfilet
2 EL Reiswein oder trockener Sherry
2 EL grobes Meersalz
2 EL Pfeffer
4 Schalotten
1 Stück frischer Ingwer
2 rote Paprikaschoten
100 g Bambussprossen (aus der Dose)
5 EL Sojasauce
500 ml Fischfond
2 EL chinesischer Senf
Johannisbrotkernmehl
2 EL Joghurt (0,1 % Fett)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Fischstücke waschen, trocknen und mit dem Reiswein beträufeln. Mit Salz und Pfeffer einreiben und in ein Dampfkörbchen legen. Die Schalotten schälen und in Viertel schneiden. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Rauten schneiden.

2.

Die Bambussprossen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Das Gemüse mischen und mit der Sojasauce beträufeln. Die Gemüsemischung über die Karpfenstücke verteilen. Den Fischfond im Wok zum Kochen bringen. Den Dampfkorb hineinsetzen und alles bei milder Hitze ca. 15 - 20 Minuten dämpfen.

3.

Den Korb herausnehmen und den Senf in ca. 350 ml Fischfond einrühren. Den Fischfond mit 1/2 Teelöffel Johannisbrotkernmehl andicken. Die Sauce abschmecken und mit etwas Joghurt verfeinern.

4.

Die Karpfenstücke zusammen mit dem Gemüse und der Sauce anrichten und servieren.