Gedämpftes Schweinefilet mit Frühkrautsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedämpftes Schweinefilet mit Frühkrautsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
419
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien419 kcal(20 %)
Protein46 g(47 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K2,9 μg(5 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19,2 mg(160 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure195 μg(65 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C160 mg(168 %)
Kalium1.335 mg(33 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure331 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stück Schweinefilet ca. 300 g
Für die Marinade
2 EL Mango-Chutney Asialaden
1 EL Sojasauce hell
1 Msp. Paprikapulver
2 EL Olivenöl
Pfeffer grob zerstoßen
Für den Salat
50 g Mango getrocknet, in Scheiben, ohne Zucker, ohne Schwefel, weich
20 g scharfe Salami in sehr dünnen Scheiben
40 g Speck Bacon, sehr dünn geschnitten
1 Stiel Salbei
1 kleiner junger Spitzkohl ca. 700 g - 1kg
1 Chilischote
1 Frühlingszwiebel
1 Zehe Knoblauch
Salz
Pfeffer
3 EL Weißweinessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinefiletMangoSpeckOlivenölSalamiSojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten für die Marinade mischen und das Fleisch hinein legen, mindestens 1 Stunde marinieren.
2.
In der Zwischenzeit den Spitzkohl waschen, gegebenenfalls die äußeren Blätter entfernen und der Länge nach halbieren, Das Kraut in feine Scheiben schneiden, den Strunk dabei entfernen.
3.
Die Frühlingszwiebeln in feinen Röllchen schneiden, die Mangos sehr klein würfeln. Die Chili der Länge nach halbieren, Kerne und Innenhäute nach Belieben entfernen, den Knoblauch abziehen und beides zusammen sehr fein hacken. Alles mit dem Kraut mischen und in einen Dämpfkörbchen setzen. Etwas Salbei klein hacken, untermengen den Rest für die Garnitur zur Seite legen.
4.
Das Fleisch in einen asiatisches Dämpfkörbchen setzen und überm heißen (kochenden) Wasserbad ca. 10-15 Min. Dämpfen (je nach Dicke und gewünschtem Gargrad). Nach 5-10 Min. Das Dämpfkörbchen mit dem Kraut dazu geben und 3-5 Min. mitdämpfen.
5.
Gleichzeitig die Salami und Speckscheiben in einer Pfanne etwas auslassen.
6.
Das Kraut mit Essig, Salz und Pfeffer marinieren, Salami und Speck locker untermengen, abschmecken. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, je eine Filetscheibe darauf geben, etwas pfeffern und mit Salbei garniert servieren.