Gedeckter Mohnkuchen

2.5
Durchschnitt: 2.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gedeckter Mohnkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
10464
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien10.464 kcal(498 %)
Protein338 g(345 %)
Fett620 g(534 %)
Kohlenhydrate879 g(586 %)
zugesetzter Zucker269 g(1.076 %)
Ballaststoffe137 g(457 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D14,2 μg(71 %)
Vitamin E66,5 mg(554 %)
Vitamin K78 μg(130 %)
Vitamin B₁6,7 mg(670 %)
Vitamin B₂8,2 mg(745 %)
Niacin83,6 mg(697 %)
Vitamin B₆4,1 mg(293 %)
Folsäure1.097 μg(366 %)
Pantothensäure32,6 mg(543 %)
Biotin258,7 μg(575 %)
Vitamin B₁₂18,1 μg(603 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium11.203 mg(280 %)
Calcium11.580 mg(1.158 %)
Magnesium2.486 mg(829 %)
Eisen65,3 mg(435 %)
Jod490 μg(245 %)
Zink54,3 mg(679 %)
gesättigte Fettsäuren242,5 g
Harnsäure1.252 mg
Cholesterin1.903 mg
Zucker gesamt537 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
400 g
½ TL
½ Würfel
frische Hefe ca. 21 g
160 ml
lauwarme Milch
1
60 g
80 g
Für den Belag
500 ml
100 g
150 g
500 g
gemahlener Mohn
2 EL
125 g
gehackte Mandelkerne
150 g
Für den Guss
2520 ml
½ Päckchen
Vanillepuddingpulver für 250 ml Flüssigkeit
50 ml
3 EL
40 g
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMilchMohnMehlMilchZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln mit 5 EL lauwarmer Milch verrühren und mit etwas Mehl vom Rand bestauben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und alles mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu feucht noch etwas Mehl zugeben, sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas lauwarme Milch einarbeiten.
2.
Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
3.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Zwischenzeitlich die Milch mit der Butter und dem Zucker in einem Topf erwärmen, den Mohn und Grieß zugeben. Ca. 5 Minuten ausquellen lassen, dann die Mandeln und Rosinen untermischen und vom Herd ziehen. Lauwarm abkühlen lassen.
5.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal durchkneten, in Größe des Blechs ausrollen und ein gebuttertes Backblech damit auskleiden. Dabei einen kleinen Rand formen und die Mohnmasse darauf verstreichen.
6.
Für den Guss die Milch mit dem Puddingpulver, der Sahne und dem Zucker verrühren und in einem Topf erhitzen. Dann die Butter einrühren, vom Herd ziehen und auskühlen lassen. Die Eier trennen und die Eigelbe unterrühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.
7.
Die Masse vorsichtig auf der Mohnschicht verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen.
8.
Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestauben und in Stücke geschnitten servieren.