Gedünsteter Seebarsch, Garnelen mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedünsteter Seebarsch, Garnelen mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölPetersilieZuckerSalzZitrone

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Barsche küchenfertig, insgesamt ca. 1 kg
1 ½
Zitronen Bio, ausgepresst und Schalenabrieb
2
große Zwiebeln
2
500 g
Tomaten reif
1 Bund
glatte Petersilie
6 EL
½ TL
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
Öl für die Form
2
Fladenbrot zum Servieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Fische außen und innen unter fließendem Wasser kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. An den dicken Stellen auf jeder Fischseite zweimal schräg einschneiden. Die Fische außen und innen leicht mit Salz bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln, in den Kühlschrank stellen und etwas ziehen lassen.
2.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, kurz überbrühen, häuten und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
3.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten; Zitronenabrieb zugeben. Tomaten, Zucker, etwas Salz, eine gute Prise Pfeffer und die Petersilie unterrühren und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten. Eine Auflaufform mit Olivenöl einpinseln und die Fische hineinlegen, mit dem Gemüse bedecken. Lorbeerblätter darauf legen. Die Form mit Alufolie verschließen, die Fische im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°C) 25 Min. garen.
Zubereitungstipps im Video