Gedünsteter Wildschweinschlegel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedünsteter Wildschweinschlegel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Wildschweinfleisch (Schlegel)
40 g Speck zum Spicken
250 ml Rotwein
4 Pfefferkörner
Wurzelgemüse
Salz
3 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
1 Stück Speckschwarte
1 EL Mehl
1 TL Speisestärke
Fleischbrühe

Zubereitungsschritte

1.

Das Wildschweinfleisch spicken und 1 bis 2 Tage in Rotwein legen, Wurzelgemüse, Salz und Gewürze beifügen.

2.

Vor dem Braten das Fleisch abtrocknen, in eine Bratpfanne auf die Speckschwarte legen, das Wurzelgemüse beifügen. Im Backofen kräftig anbraten, mit etwas Rotweinbeize ablöschen, mit Mehl bestäuben, einkochen lassen und mit Fleischbrühe aufgießen. 1 bis 1 1/2 Stunden garen.

3.

Wenn das Fleisch weich ist, die restliche Rotweinbeize mit Speisestärke verrühren und die Sauce damit binden. Nun die Rotweinsauce durchsieben und zu dem tranchierten Wildschweinschlegel servieren.