Geeiste Biskuits

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geeiste Biskuits
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
104
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien104 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium77 mg(2 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin34 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
12
80 ml
160 ml
2 TL
brauner Zucker
3
blaue Feigen
4 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelsaftCrème fraîcheZuckerFeige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach unten nebeneinander in eine Auflaufform legen. Den Wodka mit Apfelsaft vermischen und gleichmäßig auf die Löffeibiskuits träufeln. Die Oberseite mit braunem Zucker bestreuen ca.1 Stunde ins Gefrierfach stellen. Die Feigen waschen und vierteln.

2.

Die Creme fraiche mit dem Puderzucker verrühren. Die geeisten Wodka-Biskuits auf 4 Teller anrichten, dünn mit Creme fraiche bestreichen und je 3 Viertel Feige darauf legen. Mit Puderzucker bestäuben. Sofort, eiskalt servieren!