Geeistes Himbeer-Soufflé

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geeistes Himbeer-Soufflé
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 4 h 25 min
Fertig
Kalorien:
180
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien180 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium221 mg(6 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin99 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
8
Zutaten
400 g Himbeeren
200 ml Milch
1 Vanilleschote
2 Eigelbe
100 g Zucker
150 g Joghurt
150 ml Schlagsahne
Für die Garnitur
Himbeeren
Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereMilchJoghurtSchlagsahneZuckerVanilleschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Himbeeren verlesen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote und dem Mark zum Kochen bringen, zur Seite stellen, etwas abkühlen lassen. Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker über einem heißen Wasserbad weiß-schaumig schlagen. Vom Feuer nehmen und unter weiterem Schlagen die Milch langsam durch ein Sieb einfließen lassen. Den Joghurt sowie das Himbeermark ebenfalls untermengen. Abkühlen lassen.
2.
In der Zwischenzeit aus Backpapier Streifen ausschneiden, die ca. 1,5 cm höher als die Espressotassen sind und 2 cm länger als der Umfang. Die Tassen außen mit den Papierstreifen umwickeln.
3.
Die Sahne steif schlagen und unter die Crememasse heben. Alles auf die Tassen verteilen. In den Gefrierschrank stellen und mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.
4.
Zum Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen, die Papierbanderole entfernen und mit Himbeeren und Minze garniert servieren.