Gefächerte Aubergine mit Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefächerte Aubergine mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein14 g(14 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K24 μg(40 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium824 mg(21 %)
Calcium302 mg(30 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin40 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g mehligkochende Kartoffeln
1 EL Butter
2 EL Schlagsahne
Salz
Muskat
1 Blatt Filo-Teig
2 Auberginen
Pflanzenöl zum Frittieren
6 Tomaten
1 EL weißer Balsamessig
1 EL Zitronensaft
1 EL Thymian
2 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
150 g geriebener Käse z. B. Bergkäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffel waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen. Schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Mit der Butter und der Sahne zu einem feste Püree vermengen und mit Salz und Muskat abschmecken. Abkühlen lassen. Den Filoteig vierteln und auf die Mitte eines jeden Rechtecks einen Klecks Kartoffelpüree setzen und einrollen. Die Enden gut eindrehen und verschließen.
2.
Die Auberginen waschen, putzen und aus den Mittelstücken etwa 20 gleichmäßige Scheiben (ca. 4mm dick) schneiden. Aus den Endstücken etwa 20 dünne Scheiben schneiden. Alles salzen und ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend trocken tupfen und die dünnen Scheiben portionsweise in heißem Öl 1-2 Minuten goldbraun und knusprig frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und leicht salzen.
3.
Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit dem Balsamico, Zitronensaft, Thymian und Öl vermengen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Ofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
Die Auberginenscheiben pfeffern und mit dem Käse bestreuen. Jeweils 5 Scheiben aufeinander setzen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen. Im Ofen ca. 10 Minuten leicht goldbraun backen.
6.
Die Kartoffel-Teigröllchen ebenfalls im heißen Öl 2-3 Minuten goldbraun frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
7.
Die Millefeuilles auf Teller setzen und rundherum die Tomaten verteilen. Dazu das Kartoffel-Bonbon legen und mit den Auberginen-Chips garniert servieren.