print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Geflügel-Lasagne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügel-Lasagne
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
1 EL
300 g
2
2
Schalotten fein gehackt
1 EL
4
große Tomaten in Scheiben geschnitten
250 g
100 g
Pfeffer aus der Mühle
Für die Bechamel
2 EL
3 EL
500 ml
150 g

Zubereitungsschritte

1.
2 EL Butter aufschäumen lassen, Mehl einrühren, kurz anschwitzen lassen, mit der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern und die Creme fraîche unterrühren. Alles bei schwacher Hitze leicht köcheln lassen, gelegentlich mit dem Schneebesen durchschlagen. Lasagneplatten nach Packungsangaben bissfest garen, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Spinat waschen und tropfnass in wenig kochendem Wasser zusammenfallen lassen. Auf ein Sieb gießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und gut ausdrücken, dann grob hacken.
3.
Schalotten in heißem Öl glasig schwitzen, Knoblauch dazupressen, mitschwitzen lassen, Spinat untermischen kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Hähnchenfilet fein würfeln und in Butterfett rundum kurz (ca. 2 Min. ) und scharf unter Rühren anbraten, salzen, pfeffern und vom Herd ziehen.
5.
Etwas Bechamelsauce in eine feuerfeste Form geben, eine Schicht Nudeln, etwas Tomaten, Spinat und Hähnchenwürfel darauf verteilen und nach und nach alle Zutaten einschichten. Zuletzt die Lasagne mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 30 Min. überbacken.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet am besten würfeln
Wie Sie Hähnchenbrustfiletwürfel ganz einfach braten
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Schreiben Sie den ersten Kommentar