Geflügelfrikassee mit Reis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geflügelfrikassee mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
509
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien509 kcal(24 %)
Protein36 g(37 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K15 μg(25 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin21,3 mg(178 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium513 mg(13 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure287 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Basmatireis
500 g Hähnchenbrustfilet
5 Frühlingszwiebeln
2 EL Butter
1 EL Mehl
250 ml Geflügelbrühe
100 ml Schlagsahne
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Limettensaft
Cayennepfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis nach Packungsangabe garen.
2.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in dünne Ringe schneiden (zum Garnieren etwas Grün beiseite legen). Das Hähnchen in 1 EL Butter nicht zu heiß anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. In der restlichen Butter die Frühlingszwiebeln anschwitzen und mit Mehl bestauben. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Sahne zufügen und leicht sämig einköcheln lassen. Das Fleisch in die Sauce geben und 4-5 Minuten gar ziehen lassen. Zum Schluss die Petersilie mit in die Pfanne geben und mit Salz, Limettensaft und Cayennepfeffer abschmecken. Auf dem Reis anrichten und mit Frühlingszwiebelgrün garniert servieren.