Geflügelhackbraten mit Speck umwickelt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelhackbraten mit Speck umwickelt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
560
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien560 kcal(27 %)
Protein53 g(54 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K72,8 μg(121 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin30,9 mg(258 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure188 μg(63 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin28,3 μg(63 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C89 mg(94 %)
Kalium1.212 mg(30 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure326 mg
Cholesterin152 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Stangen
100 g
Speck in Scheiben
750 g
1
1
2 EL
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Lauch längs halbieren, putzen, waschen und in die einzelnen Blätter zerteilen. Die innersten, feinen Blätter fein würfeln, die großen Blätter in Salzwasser ca. 1 Minuten blanchieren. Abschrecken, trocken tupfen und abwechselnd mit den Speckscheiben auf Frischhaltefolie überlappend auslegen.
3.
Die Putenbrust abbrausen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Durch den Fleischwolf drehen und in eine Schüssel geben. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen, mit einem Sparschäler schälen und die Hälften in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Pistazien grob hacken und mit der Paprika, dem Knoblauch, dem gewürfelten Lauch, dem Ei und den Bröseln zum Hackfleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu einem geschmeidigen Fleischteig verkneten. Zu einem länglichen Laib formen und auf das Speck-Lauchbett setzen. Den Braten mit Hilfe der Folie im Mantel einschlagen und mit Küchengarn binden.
4.
Mit Öl beträufeln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Sollte der Braten zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.
5.
Vor dem Servieren das Küchengarn entfernen und den Hackbraten in Scheiben schneiden.