Geflügelherzen auf Mangold

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelherzen auf Mangold
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
272
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein13 g(13 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium699 mg(17 %)
Calcium181 mg(18 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Mangold (1 Mangold)
400 ml Geflügelfond
10 Frühlingszwiebeln
250 g Hühnerherz
1 EL Butterschmalz
20 ml halbtrockener Sherry (Amontillado)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Sauce:
5 EL kaltgepresstes Olivenöl
3 EL Sherryessig
1 Prise Zucker
Salz
einige Spritzer Tabasco
frisch geriebene Muskatnuss
Außerdem:
12 Kirschtomaten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Mangold putzen und sowohl die Blätter wie die Stiele in Streifen schneiden. ln dem erhitz­ten Geflügelfond zuerst die Stiele 5 Minuten ko­chen, danach die kleinge­schnittenen Blätter dazugeben und weitere 5 Mi­nuten kochen, abgießen und abkühlen lassen.

2.

Die Frühlingszwiebeln putzen und grob schnei­den (nur der weiße und hellgrüneTeil wird verwen­det). Die Hühnerherzen waschen und mit Küchen­papier trockentupfen.

3.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin kurz dünsten, die Herzen hinzu­fügen und weitere 10 Mi­nuten schmoren lassen. Mit dem Sherry ablö­schen, dann salzen und pfeffern.

4.

Den Mangold mit dem Zwiebel-Herzen-Gemisch auf 4 Tellern verteilen. Aus den angegebenen Zutaten die Sauce herstel­len, abschmecken und über die 4 vorbereiteten Salatteller gießen.

5.

Die Tomaten waschen, abtropfen lassen, quer hal­bieren und damit die Geflügelherzen auf Mangold garnieren. Dazu schmecken knuspri­ge Brotstangen (Grissini)