EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Geflügelpflanzerl mit Sesam und Gemüse
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Geflügelpflanzerl mit Sesam und Gemüse

Zutaten

für
4
Portionen
Für das Gemüse
2
2
große Möhren
3
300 g
Daikon-Rettich Asiatischer Rettich
100 g
Für die Frikadellen
600 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
2 cm
frischer Ingwer
2
1
2 EL
dunkle Sojasauce
¼ TL
4 EL
Semmelbrösel bei Bedarf mehr
Außerdem
5 EL
2 EL
2 EL
Für den Chilidip
2
2 EL
50 ml
50 ml
helle Sojasauce
1.

Das Gemüse waschen und putzen. Die Paprikaschoten halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen und mit einem Sparschäler feine Streifen abziehen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, den Sellerie schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Sojasprossen abbrausen und abtropfen lassen.

2.

Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden und hacken. Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Fleisch mit der Hälfte von dem Ingwer und Knoblauch, dem Ei, der Sojasauce, Sambal Olek und Paniermehl verkneten und kleine Frikadellen formen.

4.

Diese in Sesam wälzen und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum goldbraun braten. Im vorgeheizten Ofen warm halten.

5.

Den restlichen Ingwer und Knoblauch in den Wok geben, anschwitzen, das Gemüse zugeben und mitschwitzen.

6.

Für den Dip die Chilis waschen, in Ringe schneiden und die Kerne dabei entfernen. Mit dem Honig, Wein und Sojasauce verrühren und in Schälchen füllen.

7.

Den Koriander und die Minze unter das Gemüse schwenken, auf Teller oder in Schälchen verteilen, mit den Frikadellen anrichten und mit dem Dip beträufelt servieren.