Geflügelrolle mit Aprikosenfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelrolle mit Aprikosenfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
853
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert853 kcal(41 %)
Protein59 g(60 %)
Fett64 g(55 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K20,8 μg(35 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin32,8 mg(273 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.042 mg(26 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren23 g
Harnsäure436 mg
Cholesterin246 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
Frühstücksspeck in Scheiben
700 g
Pfeffer aus der Mühle
1
kleine rote Zwiebel
2 EL
250 g
1
2 EL
1 TL
gemahlener Cumin
1 TL
gemahlener Koriander
1 Prise
4
60 g
Pflanzenöl für die Backform

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Speck überlappend nebeneinander auf der Arbeitsfläche oder einem großen Brett ausbreiten (ca. 20x35cm). Die Hähnchenbrustfilets plattieren, auf den Speck legen, salzen und pfeffern.
3.
Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten, vom Herd ziehen. Das Brät mit dem Eigelb, den Semmelbröseln, etwas Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt und Salz verkneten.
4.
Die Aprikosen waschen entsteinen und klein würfeln. Die Pistazien grob hacken. Beides unter die Brätmasse mengen. Auf die Hähnchenbrustfilets streichen und einrollen. Evtl. mit Küchengarn zusammenbinden.
5.
Eine Bratreine mit etwas Öl auspinseln. Die Roulade hineinlegen und im Ofen ca. 35 Minuten backen. Dabei 2-3 drehen, damit der Speck von allen Seiten knusprig wird.
6.
Herausnehmen, Küchengarn entfernen und auf eine Platte legen. Mit frischem Pfeffer übermahlen und in Scheiben schneiden.