Geflügelteigtaschen auf brasilianische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelteigtaschen auf brasilianische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 5 min
Fertig
Kalorien:
628
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien628 kcal(30 %)
Protein35 g(36 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K8,2 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin18,3 mg(153 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium634 mg(16 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure222 mg
Cholesterin185 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
½ Würfel
frische Hefe 21 g
125 ml
lauwarme Milch
1 Prise
300 g
1 Prise
1
75 g
weiche Butter
Für die Füllung
400 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
2 EL
grüne, entsteinte Oliven
3
1
1
2 EL
1
rote Chilischote fein gehackt
80 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Semmelbrösel nach Bedarf
Außerdem
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HähnchenbrustfiletMilchButterOliveHefeOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hefe zerbröckeln und mit der Milch und dem Zucker verrühren. Das Mehl mit dem Salz vermischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, das Eigelb, die Butter und die Hefemischung zufügen und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Gegebenenfalls noch etwas Mehl oder Milch zugeben (der Teig soll nicht mehr kleben aber auch nicht bröselig sein). Zu einer Kugel formen, in der Schüssel mit Folie abgedeckt über Nacht kühl stellen.

2.

Am nächsten Tag den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3.

Für die Füllungs das Fleisch waschen, trocken tupfen und in sehr schmale Streifen schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten brühen, abschrecken, vierteln, entkernen und fein hacken.

4.

Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Das Fleisch zugeben und rundherum anbraten. Dann die Oliven, Chili und Tomaten zugeben, die Brühe angießen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

5.

Abschmecken und vom Herd ziehen. Falls die Masse zu weich ist, ein wenig Semmelbrösel untermengen.

6.

Inzwischen den kalten Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher (ca. 12-15 cm Ø) Kreise ausstechen. Die Füllung jeweils auf die Mitte der Kreise setzen, die Ränder mit Eiweiß bestreichen, zu Halbmonden zusammen klappen und den Rand wellenförmig zusammendrehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und auf Salat angerichtet servieren.