print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gefrorener Joghurt mit Rosmarin und kandierten Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefrorener Joghurt mit Rosmarin und kandierten Früchten
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
8
Portionen
50 g
50 g
2 EL
kandierte Veilchenblüte
80 g
500 g
Naturjoghurt (3,5 % Fett)
8
Förmchen von ca. 100 ml Inhalt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosmarinNaturjoghurt

Zubereitungsschritte

1.
1 TL voll Rosmarinnadeln fein hacken und mit dem Puderzucker mischen. Am besten über Nacht ziehen lassen.
2.
Orangeat und Zitronat (auch wenn es schon klein gehackt ist), ganz fein hacken. Joghurt mit den kandierten Früchten und den Veilchen mischen, den Puderzucker dazu sieben, unterrühren, dann die Masse in die Förmchen verteilen. Im Gefrierfach ca. 2-3 Std. gefrieren lassen. Kurz vor dem Servieren, die Förmchen in kochendes Wasser stellen, kurz antauen lassen und den Gefrorenen Joghurt auf Teller stürzen. Mit Fruchtscheiben nach Belieben und Rosmarinzweigen garniert servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar