Gefüllte Biskuittorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Biskuittorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Kandierte Kumquats (für 1 Einmachglas)
400 g
300 g
100 ml
200 ml
1
1
Biskuittorte
3
1 Msp.
50 g
1 Päckchen
50 g
20 g
Mandelkerne gemahlen
1 Msp.
2 gestr. TL
½ TL
2 EL
250 g
200 g
200 ml
150 g
4 EL
Nussmischung (z. B. Macadamia, Erdnüsse, Mandeln), grob gehackt
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KumquatZuckerMascarponeSchlagsahneFrischkäseZucker

Zubereitungsschritte

1.
Weißwein, Wasser und Zucker aufkochen lassen, die Kumquats einlegen und ca. 20 Min. köcheln lassen. Dann die Vanilleschote und die Zimtstange zugeben und in das Einmachglas füllen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Die Eier trennen und die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Wenn die Masse beginnt fest zu werden, den Zucker und den Vanillezucker nach und nach hinzufügen. Dann die Eigelbe einzeln unterziehen.
4.
Mehl, Mandeln, Zimt, Speisestärke und Backpulver vermengen und auf die Eimasse sieben. Mit dem Schneebesen vorsichtig unterziehen.
5.
Den Boden einer kleinen Springform (18 cm oder 20 cm Durchmesser) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Auf der unteren Schiene ca. 30 Min. goldgelb backen.
6.
Den Biskuit in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form lösen.
7.
Den Zucker in einem Topf golden karamellisieren lassen, dann sofort vom Feuer nehmen und die Nüsse untermengen. Auf Backpapier streichen und auskühlen lassen.
8.
Mascarpone und Frischkäse mit Zucker und Mandellikör glatt rühren, geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.
9.
Den Biskuit zweimal quer durchschneiden und mit 2/3 der Creme füllen. Mit der restlichen Creme die Torte rundherum einstreichen.
10.
Abschließend die karamellisierten Nüsse auf die Torte bröseln und mit den eingelegten, kalten Kumquats servieren.