Feine Gemüseküche

Gefüllte Champignons auf Radicchiosalat

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gefüllte Champignons auf Radicchiosalat

Gefüllte Champignons auf Radicchiosalat - Perfekt als Vorspeise oder leichtes Abendessen: aromatische Pilze auf angenehm bitterem Salatbett.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
107
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Radicchio steckt reichlich von dem Bitterstoff Intybin, der die Blutgefäße und die Verdauung günstig beeinflusst sowie die Produktion von Gallensäften anregt. Früher wurde Radicchio daher auch als Haus- und Naturheilmittel für einen gestressten Magen und Darm verwendet.

Sie mögen Radicchio nicht? Auch kein Problem: Mit Feldsalat schmeckt der Salat ebenso gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien107 kcal(5 %)
Protein9 g(9 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure118,5 μg(40 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin25 μg(56 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C42,4 mg(45 %)
Kalium924 mg(23 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium77,8 mg(26 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod29,8 μg(15 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g
400 g
1
2
12
größere Champignons
4 EL
1 Kopf
2 Stiele
1 EL
1 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten anrösten. Dann beiseitestellen und abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Spinat putzen, von groben Stielen befreien, waschen und in wenig kochendem Salzwasser in etwa 1–2 Minuten garen und zusammenfallen lassen. Anschließend in einem Sieb abgießen, kalt abschrecken, gut ausdrücken und grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, weiße Teile klein würfeln, grüne Teile in Röllchen schneiden. Champignons putzen, die Stiele herausdrehen und die trockenen Enden abschneiden, Stiele fein würfeln.

3.

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Frühlingszwiebelwürfel darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Knoblauch und Champignonwürfel zufügen und weitere 2 Minuten dünsten. Spinat und die Hälfte der Pinienkerne untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignonköpfe mit der Spinatmasse füllen, in eine Form setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 20 Minuten backen.

4.

Unterdessen Radicchio putzen, waschen und trocken schleudern. Blätter in Streifen schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Essig mit Salz, Pfeffer, Ahornsirup und restlichem Öl zu einem Dressing verrühren. Radicchiosalat auf Teller verteilen, mit Dressing beträufeln und mit restlichen Pinienkernen, Frühlingszwiebelringen und Basilikum bestreuen. Die gefüllten Champignons darauf anrichten und servieren.

 
Eine wirklich leckere Vorspeise. Sehr gut vorzubereiten. Ich habe den länglichen Radicchio genommen. Er ist geschmackvoller und nicht ganz so bitter wie der runde. Die Füllmasse fand ich sehr viel. Ich werde da nächste Mal etwas weniger Spinat nehmen.