Gefüllte Eier

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Eier
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
252
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien252 kcal(12 %)
Protein11 g(11 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K69,6 μg(116 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium332 mg(8 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin359 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 hart gekochte Eier
150 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Füllungen
1 EL frisch gehacktes Basilikum
1 TL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 kleine Tomate
1 TL Tomatenmark
1 TL Ketchup
½ TL scharfer Senf
½ TL Currypulver
Schnittlauch zum Garnieren
2 Bund Petersilie

Zubereitungsschritte

1.
die Eierschälen und längs halbieren. Die Eigelbe vorsichtig herauslösen, mit der Creme fraiche glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Eigelbcreme in 3 Portionen teilen.
2.
Das Basilikum mit Zitronensaft, Öl und 1/3 der Eigelbcreme gründlich verrühren. Die
3.
Creme mit einem Spritzbeutel mit großer Sterntülle in 4 Eiweißhälften spritzen.
4.
Die Tomate waschen, halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. 1/3 der Eigelbcreme mit Tomatenmark und Ketchup verrühren, in 4 Eiweißhälften spritzen. Die Tomatenwürfel darüber streuen.
5.
Die restliche Eigelbcreme mit Senf und Currypulver verrühren. Die Curry-Senf-Creme in die übrigen Eihälften spritzen und mit Schnittlauch garnieren.
6.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und auf eine Platte streuen oder in ein kleines Körbchen geben. Die gefüllten Eier darauf setzen und servieren.