Gefüllte Eier mit Salbei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Eier mit Salbei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
327
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien327 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E15,7 mg(131 %)
Vitamin K8,8 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin20,8 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium171 mg(4 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin327 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Eier
3 Frühlingszwiebeln
5 Salbeiblätter
2 TL Senf
2 Prise Zucker
2 EL Zitronensaft
100 ml Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kresse zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier 10 Minuten hart kochen, kalt abspülen und pellen. Die Eier halbieren und das Eigelb in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in dünne Röllchen schneiden.
2.
Den Salbei waschen, trocken schütteln und hacken. Das Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Senf, dem Zucker und dem Zitronensaft verrühren. Mit dem Sonnenblumenöl nach und nach zu einer Mayonnaise verrühren, Salbei und Frühlingszwiebeln einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Eier mit der Salbeimayonnaise füllen und bis zum Servieren kalt stellen. Zum Servieren mit Kresse garnieren.