gefüllte Gans in Alufolie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
gefüllte Gans in Alufolie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelSchweinefleischKartoffelKastanieGansEi

Zutaten

für
4
Zutaten
1
junge Gans
250 g
gehacktes Schweinefleisch
2
250 g
gekochte Kartoffeln
500 g
250 g
Kastanie , ohne Haut und Schale
1
große Zwiebel
1

Zubereitungsschritte

1.

Eine bratfertige magere Gans innen und außen salzen und pfeffern. Schweinefleisch, Eier, feingehackte Gänseleber, Kartoffeln, Äpfel und Kastanien gut vermischen, dann mit Salz, Pfeffer, Majoran sowie Beifuß kräftig würzen und abschmecken. Die Farce in die Gans einfüllen und zunähen. Anschließend die Gans auf gut eingeölte Alufolie legen. Zwiebel und Möhre grob zerkleinert beigeben. Anschließend die Folie fest falzen und auf ein Blech oder Grillrost im gut vorgeheizten Ofen 2 Stunden braten. Dann die Folie öffnen und die Gans unter öfterem Begießen mit dem Fleischsaft knusprig bräunen.